Papp Gruppe Nürnberg > Uncategorized  > Besuch der SME-Delegation bei SYSTEC

Besuch der SME-Delegation bei SYSTEC

Beim Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel im März 2015 in Japan und auch während des jüngst stattgefundenen G7-Gipfel haben die Bundeskanzlerin und der japanische Premierminister Abe den starken Mittelstand in beiden Ländern thematisiert. Ziel ist der Ausbau und eine Intensivierung der Zusammenarbeit in vielen Bereichen.
In diesem Zusammenhang hat Premierminister Abe den Besuch einer hochrangig begleiteten Unternehmensdelegation angekündigt. Insgesamt besuchten im Juli 2015 zwei Gruppen Deutschland, eine aus dem Bereich Maschinenbau/Automobil und eine Medizintechnik-Gruppe. Ziele der Reise war es zum einen Kontakte zu knüpfen und zum anderen den Erfahrungsaustausch zwischen den Unternehmen zu fördern. Die Maschinenbau/Automobil-Gruppe (10 Firmen, die japanische Organisation Jetro, die IHK Nürnberg, und ein hochrangiger Vertreter des  japanischen Wirtschaftsministeriums METI) besuchte am 6. Juni auch die Firma SYSTEC.

Die Delegation überzeugte sich von der Leistungsfähigkeit der Firma SYSTEC in den Bereichen Testsysteme, Automatisierung, Bildverarbeitung, Robotik, Haptik, Lichttechnik, sowie Hard- und Softwareengineering. Der technische Leiter Herbert Pichlik referierte über notwendige technologische Innovationen im Zeichen Industrie 4.0 und Cyberphysikalischer Systemtechnik und stellte die langjährigen ausgezeichneten Beziehungen zu namhaften japanischen Unternehmen heraus. Bei dem „Deutsch-Japanisches-B2B Forum Maschinenbau/Automobil„, das am Dienstag, den 07. Juli 2015 im Hotel „Holiday Inn“ in Nürnberg stattfand wurden erste Weichen für die Zusammenarbeit mit weiteren  japanischen Firmen gestellt.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.